Unternehmen

Der BAK Taxation Index für Unternehmen erfasst als Hauptindikator die EATR-Steuerbelastung einer erfolgreichen Investition. Dabei werden alle am entsprechenden Standort relevanten Steuerarten und -bestimmungen berücksichtigt. Die resultierende Steuerbelastung stellt für ein profitables Unternehmen ein wichtiges Kriterium für die Standortwahl dar. Bei einem bereits ansässigen Unternehmen interessiert hingegen vielmehr die EMTR-Steuerbelastung, also die steuerliche Belastung für eine kleine Zusatzinvestition mit beschränktem Zusatzgewinn. Der BAK Taxation Index erfasst in einer Spezialauswertung, die zwar für alle Standorte vorliegt, aber nur für die Projektträger und ausgewählte Standorte veröffentlicht wird, ebenfalls die EMTR-Steuerbelastung.

 

BAK Taxation Index 2017 für Unternehmen: Die wichtigsten Resultate für den Kanton Thurgau

Anmerkungen: EATR- und EMTR-Steuerbelastung Unternehmen, effektiver Steuersatz in %. Gemessen in Frauenfeld, dem kantonalen Maximum und Minimum (sofern Abweichung zum Hauptort signifikant (>0.3 %-Punkte)), des Durchschnitts aller internationalen Standorte (Ø Global) sowie des maximalen und minimalen Wertes innerhalb des BAK Taxation Index; Bildung der Durchschnittswerte mittels nominalen BIP-Gewichten der letzten 4 Jahre.
Quelle: ZEW / BAK Economics

 

Innerhalb des BAK Taxation Index für Unternehmen bestehen weitere Auswertungen mit zusätzlichen Standorten: